Abgesehen von technischen Bedenken sind wir sehr gespannt auf die Aufnahme von Fahrzeugen in die Quake-Serie. Während das Team nicht zu ehrlich über das gesamte Transportangebot ist, konnten wir gepanzerte Jeeps, Buggys und vielleicht ein oder zwei Scout-Bikes auf mariner Seite beobachten. Es gibt auch eine Reihe von Schwebepanzern für die Strogg. zusammen mit den verschiedenen fliegenden Handwerk können Sie in den Screenshots zu sehen. Offensichtlich ist es jedoch im Gange, es ist ein Krieg im Gange, also würden wir erwarten, eine vollständige Palette von militärischem Material zu sehen, es ist nur eine Frage, welche wir pilotieren – und welche Rolle sie im Multiplayer spielen. “Ach ja, naja”, lächelt Eric Biessman. “Nach dem Tod der Makron formierte sich der Strogg schnell unter einem neuen und mächtigeren Makron.” Würden Sie es nicht wissen… “Allerdings ist nicht alles verloren. Da die planetarische Verteidigung des Strogg immer noch zerstört ist, können die Streitkräfte der Erde nun einen vollständigen und letzten Angriff liefern.” Abgesehen von der visuellen Unbäulichkeit, wann immer Sie sich drehen, ist es schwierig, bestimmte Probleme mit Quake 4 zu isolieren — weil es keine gibt. Die Steuerelemente sind fest; der Feind A.I. ist in Ordnung; das Gameplay ist abwechslungsreich und kompetent. Aber vielleicht sagen Ihnen Wörter wie “solide”, “kompetent” und “fein”, warum es auch schwer ist, Quake 4 zu empfehlen: Es ist genau das, was Sie von einem modernen Ego-Shooter erwarten, und sonst nichts. Ein Weltraum-Marine sprengt sich durch eine Militärbasis voller Halbmann-Halbmaschinen und ist nicht mehr die aufregendste Kulisse für einen Ego-Shooter; Eine kurze Sequenz, in der du gefangen genommen und in den Feind verwandelt wirst, ist das einzige Mal, dass Quake 4 sogar versucht, die Formel zu optimieren.

Es hilft nicht, dass so viel des Spiels, einschließlich aller Feinde und die meisten Umgebungen, direkt aus Doom 3 heraus schaut, bis hin zu den allgegenwärtigen, riesigen Rube Goldberg Maschinen, die gott abpumpen, weiß, was im Hintergrund. Ebenso ist Multiplayer im Grunde Quake III mit neuen Levels aufgewärmt: immer noch eine große, Arcade-Deathmatch-Erfahrung, aber nichts Neues. Selbst der begrenzte Kader von Einzelspielern kämpft mit Bits und Fahrzeugabschnitten durch die Zahlen. Quake 4 ist alles andere als schrecklich, aber diese Serie verdient Besseres. In Gameplay-Begriffen ist dies Kesselplatte Standard lauf und gun. Unterstützt durch eine einfache und dennoch effektive Erzählung fand ich es einfach, durch die 10 Stunden Gameplay zu tauchen, die notwendig sind, um die Einzelspieler-Storydes des Spiels zu schlagen. Dies ist das Beben, das ich liebte zu spielen, angenehm und einfach, aktualisiert für eine Next-Gen-Konsole. Die Ergänzung der Waffen im Spiel angeboten sind ziemlich Standard, aber es gibt eine nette Funktion, dass Sie Waffen-Upgrades erhalten, wie Sie durch das Spiel gehen, Hinzufügen einige der Alt-Feuer-Funktionalität, die wir gewöhnt haben.